40-jähriges Firmenjubiläum der Tochterfirma AEF

17. Oktober 2017

Ein guter Grund zum Feiern: Vier Jahrzehnte erfolgreicher Internationalisierungskurs bei Allgaier.

Faulquemont, 13.10.2017 – Die Ateliers d'Emboutissage de Faulquemont S.à.r.l. ist erfolgreicher Hersteller von Komponenten für die Automobil- und Zulieferindustrie und feierte 40 jähriges Bestehen. Nach einem geführten Rundgang der Besucher durch die Produktionshallen folgte die Begrüßung aller Gäste durch den Geschäftsführer der AEF, Herrn Jean-Luc Schneider. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Allgaier-Group und Hauptanteilseigner, Herr Prof. Dr. Dieter Hundt hielt seine feierliche Ansprache auf Französisch. Herr François Lavergne, der Vizepräsident des Bezirksrats der Mosel, Präsident des Stadtbezirks Faulquemont, der ebenfalls eine Rede hielt, der Bürgermeister von Faulquemont, Herr Bruno Bianchin, der Verwaltungsdirektor des DUF (District Urbain de Faulquemont), Herr Jean-Paul Schmitt und Herr Jean Arnould vom Metallverband waren als Ehrengäste geladen. Im Anschluss folgte das „Dîner dansant“, ein festliches Abendessen mit Musik und Tanz, zu dem neben der kompletten Belegschaft der AEF auch viele Kollegen aus dem Stammhaus in Uhingen gekommen waren.

Die 1977 gegründete erste Auslandstochter der Firmengruppe Allgaier präsentierte am Jubiläumsfest gleich noch eine Verjüngungskur: AEF firmiert in Zukunft als Allgaier France. Mit dieser Änderung des Firmennamens wird sichtbar gemacht, dass die französische Tochtergesellschaft inzwischen vollständig in den globalen Produktionsverbund der Allgaier-Group integriert ist. Dies ist die Grundlage für eine weitere dynamische Unternehmensentwicklung von Allgaier France sowie das Gesamtunternehmen.

Kontakt

Christine Gnädig

Marketing und Kommunikation

+49 (0) 7161 301-5148
+49 (0) 7161 301-5187

Downloads

ALLGAIER WERKE GmbH

Tel.: +49 7161 301-0
Fax: +49 7161 32452
info@allgaier.de

zum Kontaktformular